vita

Patentanwalt Dr.-Ing. Lukas Tanner LL.M. in Bochum

in Kooperation mit Rechtsanwalt Dr. Thorsten Graf aus Herford, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz

 

 

...per aspera ad acta ??

 

Lebenslauf von Lukas Tanner

 

Ausbildung

Okt. 03 bis Okt. 04 Studium des allgemeinen Maschinenbaus

Studienabschlüsse „Gut“ TU München und Ecole Centrale Paris

1.10.2001 – Ende Juni 03 viersemestriges Hauptstudium Maschinenbau an der Ecole Centrale Paris im europäischen Austauschprogramm TIME

Sept. 2001 Vordiplom TU München

01.11.1999 Studiumsbeginn Maschinenbau TU München

05.06.1999 deutsches und französisches Abitur in Bochum, Notendurchschnitt 2,0

 

Berufserfahrungen

seit Herbst 2015 Fernstudium Master of Mediation, Fernuni Hagen

seit November 2013 LL.M. Master Gewerblicher Rechtsschutz der Universität Düsseldorf, Abschluss 2014

seit Juli 2013 Europäischer Patentanwalt

seit Apr. 2012 zugelassener Patentanwalt; freiberufliche Tätigkeit;

seit Nov. 2011 Patentassessor; freiberufliche Tätigkeit;

Juli 2011 Rigorosum zur Doktorarbeit an der Ruhr Uni Bochum

von Feb 11 bis Okt. 11 Patentanwalts-Kandidat im Amtsjahr; freiberufliche Tätigkeit;

von Okt 08 bis Jan 11 Patentanwalts-Kandidat bei der Kanzlei Eisenführ Speiser in München

von Nov 04 bis Aug 08 Doktorand bei Fa. OSRAM, Betreuung durch Fraunhofer UMSICHT

Mai 04 – Okt 04 Diplomarbeit Laser-Materie-Wechselwirkung in der Augenchirurgie

Firma TuiLaser (heute COHERENT), Germering (sechs Monate)

Juli 03 – August 03 Praktikum Schwingungstechnik an Computertomographen bei SIEMENS Medical, Kemnath (acht Wochen)

August 02 Praktikum Instandsetzung und Wartung bei Fa. BSH Bosch Siemens Home Appliances, Milton Keynes, UK (vier Wochen)

Juli 02 (vier Wochen) Praktikum F&E Medizintechnik Institut EFMT, Ruhr Univ. Bochum

März 01 – April 01 Praktikum Arbeitsvorbereitung Jos. L. Meyer Schiffswerft, Papenburg

März 00 – April 00 Praktikum Montage und Qualitätssicherung bei Elektrokraftstoffpumpen bei BOSCH,München (sechs Wochen)

Sept 99 – Okt 99 Maschinenfabrik MÖNNINGHOFF, Bochum (sechs Wochen)

August 99 Patentanwaltskanzlei Schneider & Behrend, Bochum (drei Wochen)

Ferientätigkeiten Kupplungsbau Firma REICH, Bochum (insg. acht Wochen Vollzeit)

 

Sprachen

Deutsch Muttersprache (in Wort und Schrift)

Französisch bilingual (franz. «baccalauréat», franz. «diplôme d’arts et métiers»)

Englisch fließend (letzte Prüfungen: CAE in 2004, GMAT in 2007)

Japanisch Grundkenntnisse (vor allem in Schrift; 2 Jahre à 3 Wochenstunden)

 

Interessen

Sport (outdoor), Musik (indoor), Technik und Recht, Kunst und Design

 

 

 

 

 

 

 

Büroanschriften:

Neustr. 17 in D-44787 Bochum (Postanschrift) | Pütrichstr. 5 in D-81667 München (Standort München; Tel 089 21 54 66 75)

Telefon: 0176 - 240 13 714 bzw. 0234 - 52 00 95 80 bzw. 089-21546675 E-Mail: office(at)RevierIP.eu

 

offzielle Bürozeiten/Sprechzeiten

Mo-Fr 09h30 bis 12Uhr und 15Uhr bis 17Uhr sowie nach Vereinbarung 24/24 und 7/7

 

2012 - 2016