REVIER IP

Patentanwalt Dr.-Ing. Lukas Tanner LL.M. in Bochum

in Kooperation mit Rechtsanwalt Dr. Thorsten Graf aus Herford, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz

intellectual property - propriété intellectuelle

Geistiges Eigentum - von wem..., seit/bis wann...

 

 

 

- neue Internetpräsenz seit Nov. 2016 www.RevierIP.eu -

 

 

 

Innovationen und Kreativität brauchen Freiraum - die Kanzlei Revier IP, selbst als neu gegündete Kanzlei eigens bekennende, möglichst unkomplizierte, effiziente Partnerin für Gründer und Kreative, stellt sich von Anfang an möglichst breit auf, sei es örtlich, sei es fachlich, um Ihnen den individuell optimalen Service bieten zu können. Die eigene Kanzleigründung war dabei auch durch den Wunsch größmöglicher Flexibilität und Unabhängigkeit motiviert. Patentanwalt L. Tanner konnte in seinem Werdegang unterschiedliche Schwerpunkte setzen, mit Einblicken vom Einzelunternehmen bis zum Großbetrieb, und falls Sie Expertise hinsichtlich weiterer, davon abweichender Schwerpunkte suchen, z.B. dem Persönlichkeitsrecht oder der Biotechnologie, bitte von L. Tanner zu einem Kollegen in Kooperation vermitteln lassen.

 

 

Der Haupt-Standort von Revier IP ist Bochum. Warum Bochum ? Warum nicht z.B. in Düsseldorf? Bochum hat eine gerade für Ingenieure sehr interessante Vergangenheit, und unterliegt ständigem Wandel. Bochum liegt im Zentrum der Maschinenbau- und Bergbauindustrie des Ruhrgebietes, welcher seit jeher eine wichtige deutschlandweite Funktion zukommt, insbesondere z.B. als Förderer des ländlich geprägten Bayerns der 60er bis 80er Jahre, oder auch hinsichtlich des Zusammenwachsens Europas in der Nachkriegszeit.

Die wichtige Rolle des Ruhrgebietes treffe nun nicht mehr zu? Durchaus noch, man kann doch gut begründen, dass die Wiege der Kohleförderung die Wurzeln für z.B. die heutigen Kompetenzen auf dem Gebiet der Geothermie oder den Wandel zu einem Gesundheitsstandort mit bekannten Rehabilitationszentren und medizinisch an der Spitze mitforschenden Clustern geführt hat. Das Bergmannsheil, ein über die Grenzen Deutschlands hinaus bekanntes medizinisches Zentrum, hat auch im Zusammenhang mit dem Bergbauzeitalter Kompetenzen aufgebaut, die weltweit ihresgleichen suchen. Das Ruhrgebiet hat sich mittlerweile erfolgreich zu einem der wichtigsten kulturellen Zentren Deutschlands gewandelt - mit einer einzigartigen Diversität origineller Bühnen/Aufführungsstätten. Bochum nutzt die sich immer wieder aufs Neue auftuenden Chancen des Wandels, und kann trotz aktuell gegenüber der ein oder anderen Großstadt möglicherweise vorhandener wirtschaftlicher Nachteile auf gutem Niveau mithalten und sich nach wie vor behaupten. Dies spricht für den ungebrochenen Willen, zu reüssieren und anzupacken - eine Qualität, für die Ruhrgebietler bekannt sind. Offenherzig weitergehen. Nach vorne gucken.

Bochum ist nicht Essen, nicht Dortmund. Bochum ist immer ein bisschen kleiner, vielleicht auch wirtschaftlich "schwächer" als die Nachbarn (gewesen). Bochum kennt Krisen. Aber Bochum ist tolerant. Bochum ist verbindlich. Bochum hat Charakter. Bochum ist anpassungsfähig. Bochum ist gutmütig. Bochum hat einen langen Atem. Bochum ist ehrlich. Bochum gibt jedem eine Chance, sich zu entfalten, notfalls auch fernab von Konventionen. Bochum hat eine Universität, und wandelt sich nachhaltig. Bochum hat das gewisse etwas, zB einen immensen Förderturm in Kupferfarbe. Bochum hat, trotz vieler struktureller Nachteile und Strukturwandel, nur eine "relativ" geringe Arbeitslosenquote; denn der Vergleich darf nicht mit zB Ulm gezogen werden, eher schon mit Detroit, oder Städten in China, in denen kürzlich größere Minen geschlossen wurden. Im Vergleich dazu herrscht in Bochum nahezu Vollbeschäftigung. Bochum ist innovativ, und Bochum braucht Innovationen. Bochum kann das. Daher Bochum !

 

 

Auch die Kanzlei RevierIP versucht, diesen Gedanken eines kontinuierlichen Prozesses, einer ständigen, nicht abgeschlossenen Weiterentwicklung zu leben, zuletzt getragen durch die Installation eines der offenen, aufgeschlagenen Bochumer Bücher direkt vor dem Kanzlei-headquater in Bochum, Symbol für offene Gedanken und für ein sich Einlassen auf neue Impulse. Nicht etwa der Förderturm des Bergbau-museums, sondern das Buch als solches ist das Stadtwappen von Bochum, vormals ein geschlossenes, versiegeltes Buch, neuerdings aber das offene Buch, und speziell die hier im Juni 2016 vor dem Kanzleigebäude installierte Bochumer Buch-Plastik ist eines der von der Stadt Bochum zur Verfügung gestellten Buch-Plastiken und steht für die Symbiose aus Ruhr-Universität und Innenstadt - also aus Wissen und Geschichte - und stellt dabei die Kreativität in den Vordergrund: Schauen Sie selbst auf eines der obigen Fotos - die gewünschte Symbiose entsteht durch einzelne Ideen und gelebte Impulse. Dieser Gedanke soll bei RevierIP immer wieder verinnerlicht werden: Weitergehen ausgehend von den eigenen Wurzeln, auch bei großen Hürden nicht Fremdgehen, sondern sich auf seine Geschichte und die eigenen Fähigkeiten besinnen. Diese Grundsätze können sicherlich auch bei der Weiterentwicklung eigener Ingenieurs-Kernkompetenzen in fertigenden Betrieben auf vermeintlich altem, überholtem Technikgebiet gelebt werden. Wir helfen Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen, von A nach B(o) zu gelangen.

 

 

* * * * *

 

Mittels der vorliegenden Internet-Präsenz soll ein wenig Transparenz geschaffen werden. Denn ein Grundstock an Verständnis vom Gewerblichen Rechtsschutz erleichtert sicher auch für den Patent- oder Rechtsanwalt die Zusammenarbeit mit Mandanten.

 

 

Doch was sind die Kosten, die bei der Zusammenarbeit mit einer Patentanwaltskanzlei entstehen?

Variante a) Stundenhonorare, zB für Beratungsdienstleistungen OHNE Vertretungsübernahme; je nach Schwierigkeit der Tätigkeit müssen wir zw. 125 und 225Eur berechnen; in zweiseitigen Streitverfahren kann der Stundensatz auch darüber liegen; sprechen Sie uns an!

Variante b) Beauftragung zur Schutzrechtsanmeldung mit Vertretungsübernahme: hier fallen Grundhonorare an, die wir fairerweise an das Mandat und die wirtschaftliche Situation des Mandanten anpassen können; letztendlich soll eine Schutzrechtsanmeldung nicht an der Kostenhürde scheitern; rechnen Sie bitte mit einer Mindestinvestition von ca. 800Eur für eine dt. Marke, 1.200Eur für eine europ. Marke, 350Eur für ein dt. Design, 650Eur für ein europ. Design, 1.500Eur für ein dt. Patent, und 2.300Eur für ein europ. Patent, jeweils umfassend eine due diligence-Recherche, die Ausarbeitung der Anmeldeunterlagen und die Betreuung der ersten Schritte im Prüfungsverfahren. Ggf. kann eine sehr ausführliche Recherche durch diese Kosten nur zu einem kleinen Anteil gedeckt werden. Angebote von kommerziellen Rechercheuren lassen sich online leicht finden, bitte ziehen Sie deren Hinweise dann als Kalkulationsgrundlage heran, vor dem Hintergrund, dass eine tiefergehende Recherche bei RevierIP im vergleichbaren Kostenrahmen liegen wird, aus Haftungsgründen je nach Brisanz zzgl. eines Risikoaufschlags im Bereich von 25-50%.

 

Und was ist denn nun das Leistungsspektrum von RevierIP auf einen Blick?

 

Patentrecht Deutschland, Europa, international

Patentanmeldungen, Gebrauchsmusteranmeldungen, insbesondere Maschinenbau, Medizintechnik, Verfahrenstechnik; Betreuung Prüfungsverfahren in Deutschland oder international; Übersetzungen, Neuheitsrecherchen, FTO-Analysen; Bewertung des Schutzbereichs von Patenten; wirtschaftliche Patentbewertung; Risikoanalysen und Ausarbeitung von Patent-Umgehungslösungen; Beratung bzgl. Einheitspatent für ganz Europa; Einspruchsverfahren; Patent-Durchsetzung in Deutschland oder Europa.

 

Markenrecht Deutschland und Europa

Markenanmeldungen, Marken- Identitäts- oder Ähnlichkeitsrecherchen; Betreuung Prüfungsverfahren in Deutschland oder Europa; Ausarbeitung von Waren- und Dienstleistungsverzeichnissen; Markenüberwachungen, Wettbewerber-Überwachungen; markenrechtliche Widerspruchsverfahren; Risikoanalysen und Ausarbeitung von Marken-Umgehungslösungen; Durchsetzung von Marken in Deutschland oder Europa.

 

Designrecht Deutschland und Europa

Designanmeldungen, Design- Neuheitsrecherchen; Betreuung Eintragungsverfahren in Deutschland oder Europa; Wettbewerber-Überwachungen; Risikoanalysen und Ausarbeitung von Design-Umgehungslösungen; Bewertung des Schutzbereichs von Designs; Durchsetzung von Designs in Deutschland oder Europa.

 

Wettbewerbsrecht Deutschland

Begutachtung von wettbewerbsrechtlichen Ansprüchen und Anspruchsgrundlagen neben patent-, marken- oder designrechtlichen Ansprüchen; Wettbewerber-Überwachungen; Geltendmachung von wettbewerbsrechtlichen Ansprüchen in Verbindung mit patent-, marken- oder designrechtlichen Ansprüchen.

 

Außergerichtliche Streitschlichtung, Mediation

 

 

Auch bzgl. weiterer Rechtsgebiete kann beraten werden, ggf. durch einen Rechtsanwalt in Kooperation. Falls Sie eine Beratung speziell auf einem der folgenden Gebiete suchen, sprechen Sie doch gern L. Tanner an, im Zweifelsfall kann zu einem Kollegen vermittelt werden:

 

AGB-Recht, Äußerungsrecht, Bildrechtsverletzungen, Cloud Computing, Compliance, Datenschutzrecht, Internet-Recht, IT-Recht, IT-Vertragsgestaltung, Medienrecht, Rechtsfragen im Zusammenhang mit Mobilen Apps, Online-Handel, Persönlichkeits-Rechtsverletzungen,

Presserecht, Fragen zu rechtssicheren Webseites, Schutz von Medienprodukten, Social Media Recht, Telekommunikationsrecht, oder allgemein Werberecht.

 

 

 

Büroanschriften

Neustr. 17 in D-44787 Bochum (Postanschrift) | Pütrichstr. 5 in D-81667 München (Standort München)

Telefon: 0176 - 240 13 714 bzw. 0234 - 52 00 95 80 bzw. 089 - 21546675 E-Mail: office(at)RevierIP.eu

 

offzielle Bürozeiten/Sprechzeiten

Mo-Fr 09h30 bis 12Uhr und 15Uhr bis 17Uhr sowie nach Vereinbarung 24/24 und 7/7

 

2012 - 2016

 

Glück auf .. am Standort Bochum Innenstadt,

mitten im Ruhrgebiet, 3min vom Marienplatz;

 

 

 

 

 

 

 

Büroanschriften:

Neustr. 17 in D-44787 Bochum (Postanschrift) | Pütrichstr. 5 in D-81667 München (Standort München; Tel 089 21 54 66 75)

Telefon: 0176 - 240 13 714 bzw. 0234 - 52 00 95 80 bzw. 089-21546675 E-Mail: office(at)RevierIP.eu

 

offzielle Bürozeiten/Sprechzeiten

Mo-Fr 09h30 bis 12Uhr und 15Uhr bis 17Uhr sowie nach Vereinbarung 24/24 und 7/7

 

2012 - 2016